Black Friday, trustedDialog, Zustellbarkeit und E-Mail Marketing

Black Friday, trustedDialog, Zustellbarkeit und E-Mail Marketing

Mal wieder ein Trend, der aus den USA zu uns nach Europa übergeschwappt ist und jedes Jahr größer und größer wird. Und so manchen Marketer zur Schnappatmung bringt. Denn Black Friday ist der Tag, an dem die höchsten Umsätze des Jahres im deutschen Online Handel eingefahren werden. Da sich aber alles um einen Tag dreht, sollte man bei E-Mail Kampagnen einige Dinge berücksichtigen um erfolgreich zu sein.

Offenkundig ist natürlich die inhaltliche Bezugnahme auf den Tag und das Ausloben spezieller Angebote. In jedem Newsletter hilft natürlich auch ein Countdown, der den User darauf hinweist, wie lang die tollen Angebote noch gelten. Auch Absender und Betreffzeile sollten besonders am Black Friday so knackig formuliert sein, dass Sie Aufmerksamkeit erregen. Black Friday ist wahrscheinlich der Tag an dem fast jeder Händler einen Newsletter versendet und das Postfach des Users ist demensprechend voll.

Einen Punkt, über den sich die meisten Marketer aber keine Gedanken machen ist das Thema Zustellbarkeit zum Black Friday. Neben vielen Einflussfaktoren ist die Versandgeschwindigkeit einer der Punkte, die darüber entscheiden safe in die Inbox zu kommen. Aber was mache ich nun, wenn ich an eine Millionen User eine Kampagne versenden möchte und mir mein Versender sagt, dass ich max. 10.000 User die Stunde anschreiben soll, der Versand also 100 Stunden dauern würde.

Die Lösung heißt trustedDialog

Mit dieser Zertifizierung können Sie Ihre E-Mail-Empfänger bei GMX und WEB.DE und 1&1 ohne Volumenbeschränkung innerhalb kurzer Zeit adressieren. Bei den aufgeführten E-Mail-Portalen entfällt mit der trustedDialog-Zertifizierung außerdem das ansonsten notwendige IP-Warming, sofern dedizierte IP-Adressen zum ausschließlichen Versand von trustedDiaog-E-Mails genutzt werden und die für den Versand genutzten DKIM-Domains zuvor für das trustedDialog-Verfahren freigeschaltet wurden.

Eine Zertifizierung mit trustedDialog macht also für jeden Sinn, nicht nur an Black Friday, aber ganz besonders eben an diesem Tag.

Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie sich über weitere Black Friday bezogene Vorteile von trusted Dialog informieren.

Black Friday und E-Mail-Marketing gehören einfach zusammen!

Doch woher kommt eigentlich der Black Friday?

Black Friday“ bezeichnet in den USA den Freitag, der auf das am vierten Donnerstag eines jeden Jahres stattfindende Thanksgiving-Fest folgt, also den Freitag nach Thanksgiving. Thanksgiving ist in den USA ein staatlicher Feiertag und bekannt als eines der größten Familienfeste. Und so kam es, dass der Begriff Name „Black Friday“ erstmals Anfang der 1950er Jahre in der amerikanischen Presse auftauchte. Denn die Straßen waren voller Menschenmassen und von Weitem sahen sie fast „schwarz“ aus. Denn traditionell nutzten die Menschen schon damals den Freitag nach Thanksgiving, um bereits ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Und seitdem locken an jedem vierten Freitag im November die Shops weltweit mit Rabattaktionen, um den Konsum anzuregen.

Mittlerweile haben wir nicht nur den Black Friday der auf allen Kanälen wie TV, Social Media, Plakat und natürlich via E-Mail beworben wird, sondern auch die Black-Week und den Cyber Monday.

Am 24.11.2023 ist es wieder soweit. Shops, Banken, Versicherungen und bestimmt auch Single-Börsen locken mit speziellen Black Friday Deals.

Unser Tipp: Rechtzeitig eine E-Mail-Kampagne zum Black Friday mit unserem Team planen und im Nachgang Reminder mit Countdown versenden.

Und überzeugt? Black Friday und E-Mail-Marketing gehören einfach zusammen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns hier.

    Newsletteranmeldung:



    captcha

    * Pflichtfelder